Webinterface von ejabberd ….. Unfassbar

Unfassbar….. mein ejabberd Server hat ein Webinterface und ich habe es erst nach Jahren entdeckt.
Bisher habe ich mich immer mit dem ejabberdctl auf der Shell rumgequält.
Ist ja auch einfach, einfach eine ssh Verbindung und los gehts.
Aber das ist das Webinterface gar nicht kannte …. ist schon Krass.

Für alle Unwissenden wie ich:
ipadresse:5280/admin
und schon kann man sich anmelden. Als name den kompletten
Jabber Name angeben. Also z.b. gnude@gnude.no-ip.biz und dann das passende
Kennwort. Ein einfaches “admin” reicht nicht.