Nopaste Dienst selbst einrichten mit Ubuntu 14.04

Mein Ziel war es auf meinem Ubuntu Server 14.04 einen NoPaste Dienst einzurichten.
Ich habe mich für Stikked entschieden, da es leicht einzurichten ist.
Das Paket habe ich mir hier herunter geladen:

https://github.com/claudehohl/Stikked

Und die Zip Datei entpackt. Den Inhalt von htdocs aus dem Archiv habe ich auf meinen
Webserver übertragen.
Anschliessend habe ich einen MySQL Benutzer angelegt und eine passende Tabelle dazu.
Damit es leichter geht habe ich den einfach “stikked” genannt. Die Tabelle hat den
gleichen Namen.

Nun muss die Datei
/application/config/stikked.php
bearbeitet werden. Hier werden die Zugangsdaten zum MySQL Server eingetragen.
Wichtig ist das man die Versteckte .htaccess Datei aus dem Archiv nicht vergisst.

Damit keine Fehlermeldung auftritt habe ich noch folgende Datei bearbeitet:
/etc/apache2/sites-available/000-default.conf
mit folgende Zeilen ergänzt:

Alias /nopaste/ “/var/www/html/nopaste/”

Options +FollowSymLinks
AllowOverride All
Order allow,deny
Allow from all

Leave a Reply