SysrescueCD auf USB Stick übertragen

Als täglicher Begleiter hat sich die SysrescueCD bei mir herausgestellt. Als CD oder USB Stick hat sie mir schon oft gute Dienste geleistet und vor allem das Programm “partclone” ist mein Favorit um Laufwerke zu sichern und wiederherzustellen.

Die Projekthomepage zum Download findet ihr hier: http://www.sysresccd.org/SystemRescueCd_Homepage

Als ich vor einigen Tagen das aktuelle Ubuntu auf dem USB Stick zum Experimentieren übertragen habe, wollte ich später die Rettungs-CD wieder daraufspielen.
Ich habe mir die ISO herunter geladen und dann mittels “dd” übertragen.

Aber der USB Stick bootete nicht.

Die Lösung des Problems ist so simple
wie logisch. Auf der CD ist ein kleines
Programm, “usb_inst.sh” heißt es.
Es überträgt die CD auf den USB Stick
und macht ihn bootfähig.

Wie auf dem Bild zu sehen, wählt man
den USB Stick aus und das Programm
überträgt alle Daten automatisch.