Root Anmeldung unter Ubuntu 14.04 (auch SSH)

Hier eine kurze Anleitung, wie man sich unter Ubuntu 14.04 als “root” anmelden kann.
Zunächst muss man das “root” Konto aktivieren, weil es unter Ubuntu 14.04 gesperrt ist. Dazu öffnet man das Terminal und wechselt mit sudo zu “root”:

sudo su root

Da wir nun als “root” angemeldet sind, können wir unser eigenes Kennwort ändern und uns eines zuweisen.

passwd

Nun ist es möglich, sich auch als “root” anzumelden.

Oftmals ist es auch gewünscht, dass man sich per ssh als “root” anmelden kann. Diese Funktion ist sinnvollerweise auch gesperrt, aber in manchen Situationen möchte man sie doch nutzen.
Dazu muss man in der Datei:
/etc/ssh/sshd_config

Die Raute (#) vor folgender Zeile entfernen:

PermitRootLogin without-password

Damit die Änderung wirksam wird, muss man den SSH Dienst neu starten. Entgegen der Annahme, geht es nicht mehr mittels /etc/init.d/ssh restart. Man muss es über den “service” Befehl erledigen.


service ssh restart